Árás!

Jetzt reden sie ja gerade alle über Island, und natürlich haben alle Recht, aber ja! Was aber die wenigsten wissen: Auf dieser Insel sind nicht bloß die Fußballer furchtlos – auch die kleinen isländischen Vögelchen stürzen sich auf den Gegner, als gebe es kein Morgen. Das weiß zum Beispiel jeder, der einmal versucht hat, eine Runde Golf an einem Küstenabschnitt zu spielen, an dem die Rauchseeschwalbe ihre Nester hütet bzw. die ganz kleinen Rauchseeschwalben. Auf solchen Plätzen muss man nicht bloß auf Terrain und Windböen vom Meer achten, sondern auch auf das, was sich direkt im Luftraum über einem abspielt: Von dort nämlich fliegen die Biester ihre Kamikazeangriffe auf die Eindringlinge. Zum Glück sind die Vögel von der Insel halbwegs berechenbar: Anders als die Fußballer attackieren sie nämlich immer nur den höchsten Punkt des Gegners. Auch, wenn das ein in die Luft gereckter Golfschläger ist. Huuhh!!

(Ach so: „Árás“ ist Isländisch und bedeutet so viel wie Attacke!)

Tags from the story