Beflügelt in Seoul!

Read More

Jazzy in N’orleans!

Read More

Lässig in Indien!

Read More

Ganz klein in Utah!

Read More

Lost in Kyoto!

Read More

Wahnsinn in Wales!

Read More

I left my bible by the side of the road
Carved my initials in an old dead tree
I’m going away but I’m going to be back
when it’s time to walk away –
and start over again.

Reisejobs

Eine Auswahl aktueller Veröffentlichungen
Wilder Westen

Wilder Westen

Es soll ja Leute geben, die in diesem Winter zum 45. Mal nach Florida fliegen. Hallo? Haaaaallo! Macht Euch mal auf nach Oregon! Das…

Winter is coming

Winter is coming

Das Wichtigste vorneweg: Das sind meine Pfeile auf dem Foto. Nach einem Crash-Kurs im Bogenschießen auf Winterfell. Mit mir auf den Zinnen müssen Sie…

Deleted Scenes

Deleted Scenes

Neulich war ich für die FAS im Allgäuer Schnee, wo ich mich heldenhaft mit diversen Fahrgeräten die Berghänge hinab gestürzt habe. Die Story war…

Mit ’nem toten Yak

Mit ’nem toten Yak

… beginnt die Geschichte über Shangri-la, die ich für die FAS geschrieben habe. Geht aber anschließend ganz friedlich weiter, versprochen.

Die Siebeneisen-Trilogie.
Als ob sich Indiana Jones, Woody Allen und Mr.Bean zusammengetan hätten.

                                                    


STORYTELLING-SEMINARE

Auch, wenn gerade jeder so tut, als sei das der letzte Schrei: Storytelling gibt es schon ewig – mindestens seit jener Zeit, in der unsere Vorfahren nachts in ihrer Höhle ums Feuer saßen und sich Geschichten von der Mammutjagd erzählten und wie dieser riesige Säbelzahntiger sie neulich um ein Haar erwischt hätte, aber zum Glück war da ja im allerletzten Moment der Fluss, und wenn sie nicht … dann … genau.
Natürlich können Sie sich durch sieben Storytelling-Fachbücher durchackern. Oder Sie setzen einen Seminartermin in der Firma an. Und lassen sich zeigen, wie man all die komplexen Theorien auf das Wesentliche und Wichtigste reduziert: Wie erzählt man gute Geschichten – und wie vermarktet man mit ihnen Länder, Städte und Hotels?


Videos ...

... gibt's manchmal auch.

Nara

Was passiert, wenn man sich mit handzahmen Hirschen filmen will? Genau: Die handzahmen Hirsche suchen augenblicklich das Weite.  

Kismet

Manchmal schreibe ich unterwegs nicht auf, was ich denke, sondern rede in die Kamera. Wenn ich genervt bin, zum Beispiel.

Wanderpacktipps

Die Hörer von SWR4 wandern gern, ich auch, deshalb gab’s neulich eine ganze Reihe „Was gehört in den Rucksack?“-Tipps auf der Internetseite. Inga Liebe…

... und Audios

... natürlich auch.